www.jugendschutzbeauftragte.net

§12 MDStV (neu)

Staatsvertrag über Mediendienste (Mediendienste-Staatsvertrag , Auszug)

vom 20.1. bis 12. 2. 1997 (GBl. S. 181),
zuletzt geändert durch Artikel 8 des Achten Staatsvertrages zur Änderung rundfunkrechtlicher Staatsverträge
vom 8. bis 15.10.2004, (GBI. BW 2005 S. 197),
in Kraft getreten am 01.04.2005

§ 12 Unzulässige Mediendienste, Jugendschutz

Die für Mediendienste geltenden Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages finden Anwendung.

Anmerkung der Redaktion

Der Gesetzgeber folgt mit dem Verweis auf dem JMStV - hier insbesondere den §§ 4 -7 JMStV - der konsequenten Systematik, spezial-gesetzliche Regelungen auch nur ausschliesslich in den Spezial-Gesetzen zu führen und wird damit dem gesetzgeberischen Anspruch nach der Konvergenz der Medien zunehmend gerecht.

Lesen Sie weiter:

Staatsvertrag über Mediendienste (LMA Baden-Würtemberg)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Wir sind bemüht, alle Fragen innerhalb eines Werktages zu beantworten. Gerne können Sie mit uns auch einen telefonischen Beratungstermin vereinbaren.

Pflichtfelder sind mit * markiert.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzrichtlinien.





Jugendschutzbeauftragter
im Internet

Vertrag
FAQ
Kunden-Center