Donnerstag, 11 Februar 2010 17:26

Impressum & Kontakt

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
 

verantwortlich im Sinne des Telemediengesetzes & Presserechts

Immo W. Fietz
Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH), Betriebswirt

Schlepegrellstrasse 54
29223 Celle


  E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Tel. 0800 250 4050 (kostenlos)
  Fax (0 51 41) 2 04 89 22
 

 

Dies ist ein Dienst der FIETZ.MEDIEN GmbH

Geschäftsführer: Immo W. Fietz
Handelsregister: Amtsgericht Lüneburg
Registerblatt HRB: 200953
Ust-Ident.-Nr.:DE315034944


Ihre Anfrage an uns

Sie suchen Unterstützung und wollen eine Anfrage per Email stellen?
Bitte nutzen Sie diese Seite für Ihre Anfrage.

Vertragsunterlagen

Den Vertrag zur Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten finden Sie hier. Bitte drucken Sie diese Datei aus und übersenden Sie uns das ausgefüllte Exemplar per E-Mail, Post oder Fax. Sollten Sie diese Datei nicht öffnen können, so können Sie am Ende der Seite eine Version per E-Mail anfordern.

Das Formular zur Teilnahme am Lastschriftverfahren finden Sie hier.

Gerne können Sie uns auch hier sofort online beauftragen.

Inkasso

Wir übergeben berechtigte Forderungen nach einer Frist von 30 Tagen an unseren Inkasso-Partner. Bitte sehen Sie von diesem Zeitpunkt von Zahlungen an uns ab und zahlen Sie ausschliesslich an unseren Partner. Gerne beantworten unser Inkasso-Partner und wir Ihre Fragen zu diesem Verfahren.

Allgemeine Hinweise

Wir werden anwaltlich betreut durch Herrn Thomas Krause, http://www.admigra.de.

Dieses Angebot setzt Hyperlinks auf externe Dokumente im Internet, die ausserhalb unseres Einflussbereichs liegen und deren Inhalte wir weder verändern können, noch verantworten müssen.

Wir führen keine einzelfallbezogene Rechtsberatung, die unter den Erlaubnisvorbehalt eines deutschen Gesetzes fallen könnte, durch. Bitte sehen Sie von entsprechenden Anfragen ab.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass auch andere Personen im Internet ihre Dienste als Jugendschutzbeauftragte anbieten. DEN Jugendschutzbeauftragten im Internet gibt es nicht. Für Fragen, die den kommunalen Jugendschutz in Ihrem Heimatort betreffen, wenden Sie sich bitte an Ihr örtliches Jugendamt oder den zuständigen kommunalen Jugendschutzbeauftragten.

Bildnachweis: © Norman Pogson - Fotolia.com

 

Gelesen 23360 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 16 Juli 2020 07:45
Redaktion

Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) | Staatlich Geprüfter Betriebswirt | IT-Sachverständiger und Gutachter | Jugendschutzbeauftragter im Internet | Seit 2000 Gründer und Geschäftsführer einer Full-Service Internetagentur

Mehr in dieser Kategorie: « Wir helfen Ihnen weiter ...

Jugendschutzbeauftragter im Internet

Der Jugendschutzbeauftragte ist immer dann zu bestellen, wenn ein Internet-Angebot entwicklungsbeeinträchtigende oder jugendgefährdende Inhalte geschäftsmässig bereithält. Der Gesetzgeber geht insbesondere bei Angeboten, die erotische oder gewaltverherrlichenden Content beinhalten, von einer potentiellen Gefährdung der Jugend aus.

Nutzen Sie unseren Service und lassen Sie sich von uns in Fragen des Jugendschutzes im Internet beraten, bevor Sie durch eine Abmahnung oder Strafanzeige weiteren Schaden haben. Unwissenheit und laienhaftes Vorgehen schützt Sie nicht vor Ordnungsgeldern oder Sperrungsverfügungen.

PayPalHaftpflicht sicherICRA

Kontakt

FIETZ.MEDIEN GmbH
Schlepegrellstr. 54
29223 Celle

 info@jugendschutzbeauftragte.net
0800 250 405 0  (kostenlos)

Logo: JugendSchutzBeauftragte.Net
Jugendschutzbeauftragter Altersverifikationssysteme Fragen & Antworten nach Tags Der Jugendschutzbeauftragte