www.jugendschutzbeauftragte.net

SOFORT Ident für modified eCommerce (xtcModified)

Die Altersverifikation in Online-Shops mit xt:Commerce Systemen wie modified eCommerce xtcModified ist im Einzelhandel für Erotikartikel, DVD-Shops, Trägermedien-Versandhandel, Tabak sowie Alkohol und anderen, die Artikel anbieten, die nur Erwachsenen verkauft werden dürfen, ein grosses Thema. Wir haben ein Modul erweitern lassen, dass die Altersverifikation im Bestellvorgang komfortabel und sicher mit dem Dienst SOFORTIdent der Payment Network AG (sofortueberweisung) als Ersatz für das klassische Postident-Verfahren übernimmt.


Um Bestellabbrüche zu vermeiden, kommt es beim Handel mit Artikeln für Erwachsene auf ein möglichst einfaches und unkompliziertes Verfahren an, das Alter sicher festzustellen, um anschliessend rechtssicher die Waren eigenhändig an den Empfänger versenden zu können. Eine solche Altersverifikation ist früher üblicherweise mit dem Postident-Verfahren durchgeführt worden, was jedoch einen Medienbruch mit sich brachte und damit auch viele Bestellabbrüche.

Das muss nicht sein. Im Online-Handel mit dem beliebten Shopsystem modified eCommerce xtcModified (eine xt:Commerce 3.04 Variante) gab es bereits früher Versuche, SOFORTident der Payment Network AG einzusetzen. Leider erfolgte die Verifikation immer recht umständlich im Kundenaccount und der Nutzer war häufig nach der Verifikation verloren. Wir haben SOFORTident in den Bestellablauf integriert und so die Abbruchraten im Bereich des Bestellvorgangs minimiert.

Wie funktioniert SOFORTident?

Auf der Basis der persönlichen Daten, der Bankverbindungsdaten mit PIN und der Kontonummer wird eine schnelle Online-Abfrage durchgeführt. Der Kunde wird verifiziert und automatisch einer neuen Kundengruppe - z. B. FSK18 - zugeordnet.

Die Verifizierung wird automatisch im Bestellablauf angeboten, wenn ein Produkt mit FSK-18-Merkmal im Warenkorb liegt und der Kunde noch nicht der FSK18-Kundengruppe zugeordnet worden ist.

Verifizierung im Bestellablauf

Eine weitere Möglichkeit, sich zu verifizieren, finden Sie im Onlineshop unter "Mein Konto". Dort befindet sich am Ende der Seite ein Link zur SofortIdent-Verifizierung.

Mein Konto - SofortIdent Link

Nun werden Sie zu Sofort-Ident weitergeleitet. Sie werden zunächst nach Ihrer Bankleitzahl gefragt - SofortIdent bietet im selben Fenster außerdem eine Suche an, falls Sie ihre BLZ nicht zur Hand  haben. Als nächstes werden Sie nach Ihrer Bankverbindung gefragt - SofortIdent gleicht diese Daten dann ab, um Ihre Identität festzustellen und ihr Alter zu verifizieren. 

Angaben: Online-Banking SofortIdent

Der nächste Schritt ist ebenso wichtig für die Identitätsprüfung. Sie werden nach Ihrem Namen, Adressdaten und Geburtsdatum gefragt. Sofort Ident wird diese Daten dann prüfen und Sie bei Erfolg automatisch zum Online-Shop weiterleiten.

Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt und mit Ihren Kundendaten im Online-Shop abgeglichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie in ihrem Kundenkonto des Online-Shops keine abweichende Adresse angegeben haben. Einmal verifiziert können Sie anschließend ihre Adresse / Lieferadresse wieder ändern.

Unter "Mein Konto" im Online-Shop sollten Sie nun folgende Meldung am Ende der Seite erhalten:

Sie sind jetzt der Kundengruppe für verifizierte Benutzer zugeordnet und müssen den Verifikationsprozess nicht noch einmal durchlaufen.
Ab jetzt gelangen Sie also ohne Umwege direkt im nächsten Schritt des Checkout-Prozess, auch wenn sich FSK18-Artikel in Ihrem Warenkorb befinden.

Der Shopbetreiber kann neben der Verifizierung auch Kunden, die z. B. persönlich bekannt sind, manuell der FSK18-Kundengruppe zuordnen. Ist ein Kunde einmal der Kundengruppe per SOFORT Ident oder manuell zugeordnet, wird keine weitere Verifikation benötigt für den Einkauf.

Das FSK18-Merkmal kann im Standard bei xtcModified modified eCommerce jedem Artikel zugewiesen werden und so einprogrammiert werden, dass auch Artikel vollständig nur einsehbar sind, wenn die Verifizierung der Altersgruppe vorliegt. Man kann so also auch geschlossene Benutzergruppen (nicht nach §4 Abs. 2 S. 2 JMStV) für bestimmte Inhalte abbilden, wo das freie Bewerben der Artikel nicht erlaubt ist. Vorrangig geht es jedoch darum, den Versandhandel an erwachsene Personen ohne Medienbruch zu ermöglichen.

Was kostet SOFORTident?

Derzeit ist die Verifizierung für den Kunden selbst kostenlos. Für den Shopbetreiber kostet SOFORT Ident je Verifikation ab 3,70 EUR bei bis zu 500 Anfragen im Monat. Damit liegen die Kosten deutlich unter denen des Postident-Verfahrens und zudem ist kein Medienbruch vorhanden und damit die conversion höher. Diese Zusatzkosten können z. B. über zusätzliche Versandgebühren an den Kunden weitergegeben werden.

Modulerwerb und Installation

Die FIETZ.MEDIEN GmbH übernimmt als xtcModified-eCommerce-Profi sämtliche Arbeiten rund um die Modulinstallation sowie Test und Live-Schaltung. Bitte übersenden Sie dazu einen FTP-Zugriff und einen Shop-Administrationszugriff. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Wir sind bemüht, alle Fragen innerhalb eines Werktages zu beantworten. Gerne können Sie mit uns auch einen telefonischen Beratungstermin vereinbaren.
Pflichtfelder sind mit * markiert.




Jugendschutzbeauftragter
im Internet

Vertrag
FAQ
Kunden-Center